Berichte

Nach unten

Berichte

Beitrag  Galaxie am So 27 Mai - 4:15

Bei der Obduktion von Mr. Blood fand ich keine ernsthaften Verletzungen, außer denen, die von Herrn Price und Learch Koteas verursacht wurden. An seinen Extremitäten wies er Verteidigungswunden auf, an den Fingergelenken Hämatome.
Die Organe wiesen keinerlei Besonderheiten auf. In der Lunge befanden sich etwa 70 ml Blut, die auf Verschlucken im Todeskampf zurück zu führen sind.
Das von Mr. Price beschriebene Phänomen, das der Patient sich noch bewegt hat, ist wohl auf Nervenreflexe zurück zu führen.
Der Schädel weißt zwei Einschusslöcher auf der Seite auf. Die Hirnmasse ist zum größten Teil ausgetreten. Hinter dem os frontale befand sich eine schwärzliche Substanz. Die Analyse ergab, dass es sich um einen komplexen Molekülverbund handelt. Mir und den anderen Learchen ist dieser Komplex unbekannt.
Der Todeszeitpunkt von Mr. Blood ist etwa auf 17 Uhr zu datieren.

Gez.
Learch Avery M.A. Henders
avatar
Galaxie

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 05.05.11

Charakter der Figur
Alter:
Gesundheit:
100/100  (100/100)

Nach oben Nach unten

Re: Berichte

Beitrag  Louisiana Taylor am Mo 28 Mai - 5:41

Vorläufiger Bericht über die Befunde der Blutabnahmen
An: CO Casey Damon; XO Seth Price
Von: Learch Avery M.A. Henders

Sehr geehrter Captain Damon, Sehr geehrter Mr. Price,

bei den Blutabnahmen der Crewmitglieder stellte sich heraus das diese Augenscheinlich vollkommen normal erscheinen, ein genauerer Untersuchungsbericht folgt.
Lediglich die Probe von Theodor Walker, Praktikant der Technik, wies sofort bei der Abnahme eine schwärzliche Substanz auf, die der ähnelt, die im Gehirn von Mr. Blood gefunden wurde. Auch hier folgt eine genauere Untersuchung, sobald der Bericht fertig ist werde ich ihn an Sie übersenden. Um eine Gefährdung anderer Crewmitglieder zu unterbinden empfehle ich ihnen Mr. Theodor Walker vorläufig in einem Quarantäne- Zelt festzusetzen und unter Bewachung zu stellen, zumindest solange bis eine Bestätigung oder Widerlegung des Anfangsverdachts erfolgen konnte und eventuelle Behandlungsmethoden bekannt sind.
Leider ist Mr. Theodor Walker direkt nach der Abnahme aus dem Lazarett-Zelt I entschwunden, so dass eine Festsetzung durch das KS-Personal nicht erfolgen konnte.
Desweiteren möchte ich sie darüber in Kenntnis setzen das Mr. Jarlem Ysurg, Koch, nicht zur vorgesehenen Zeit im Lazarett-Zelt I zur Blutabnahme erschienen ist und auch ansonsten schon seit einigen Tagen von niemandem mehr gesehen worden ist.

Der genaue Bericht folgt sobald alle Daten ausgewertet sind,

gez.
Learch Avery M.A. Henders
avatar
Louisiana Taylor
Second Lieutenant

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Alter:
Gesundheit:
100/100  (100/100)

http://ignicos.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Berichte

Beitrag  Louisiana Taylor am Mi 13 Jun - 1:12

An: Mr. Ryan Connor King
Von: Avery M.A. Henders

Sehr geehrter Mr. King,
anbei erhalten Sie die mir vorliegenden Untersuchungsergebnisse von Mr. Price.
Da bei den anderen Infizierten zum Schluss eine niedrige Aggressionskontrolle gegeben war, empfehle ich Ihnen dringend, auf jeder Seite des improvisierten Quarantänezeltes Wachen aufzustellen um weitere infizierte und einen möglichen Ausbruch Mr. Price´s zu verhindern und das Wohl der Crewmitglieder weiter sicher zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen,
gez.
Learch Avery M.A. Henders

Avery Michael Aurora Henders schrieb:Nach der Analyse der Blutproben von Mr. Price, welche am 12. Galanteia 374, von ihm abgenommen wurden, kamen folgende Werte, bei denen sich einige Massiv von den Werten der Ersten Blutprobe vom 09. Galanteia 374 unterschieden, heraus:
Ergebnisse Blutproben schrieb:
  • Erythrozyten = 4,1µl (Verschlechterung der Werte um 0,1µl)
  • Mittleres corpuskuläres Volumen = 80fl (Verschlechterung um 4fl)
  • Hämatokrit = 56% (Verschlechterung um 4%)
  • Hämoglobin = 12g/dl (Verschlechterung um 1g/dl)
  • Mittleres corpuskuläres Hämoglobin = 29pg (Keine Veränderung zur Ersten Probe)
  • Leukozyten = 20.000µl (Anstieg um 15.000µl)
  • Thrombozyten = 410.000µl (Anstieg um 10.000µl)
  • Mittlere corpuskuläre Hb-Konzentration= 35 g/dl
  • Erythrozytenverteilungsweite = 15,5% (Anstieg um 0,5%)
  • Basophile Granulozyten = 1,2% (Anstieg um 0,2%)
  • Eosinophile Granulozyten = 2% (Gesungen um 1%)
  • Lymphozyten = 55% (Anstieg um 6%)
  • neutrophile stabkernige Granulozyten = 4%
  • Monozyten = 7% (Anstieg um 0,5%)
  • neutrophile segmentkernige Granulozyten = 75% (Anstieg um 2%)
  • International Normalized Ratio = 10 (Anstieg um 9)
  • Immunglobuline- A = 3500 mg/dl (Gesunken um 150mg/dl)
  • Immunglobuline-E = 98U/ml (Gesunken um 2U/ml)
  • Immunglobuline-G = 1400mg/dl (Gesunken um 50mg/dl)
  • Immunglobuline-M = 240mg/dl (Gesunken um 10mg/dl)
  • Rückstände einer schwarzen Substanz, die nicht näher bestimmt werden können

Aufgrund der vorliegenden Ergebnisse wird veranlasst das der Patient weiterhin in Quarantäne verbleibt. Ab sofort werden Täglich Blutproben genommen um eventuelle Veränderungen schnell zu bemerken und mit Medikamenten gegen greifen zu können.
Mr. Price wird des weiteren 1mal Täglich ein Blutbildendes und ein Blutverdünnendes Medikament bekommen.

gez.
Learch Avery M.A.Henders
avatar
Louisiana Taylor
Second Lieutenant

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Alter:
Gesundheit:
100/100  (100/100)

http://ignicos.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Berichte

Beitrag  Gast am Fr 15 Jun - 7:35

An: Avery M.A. Henders
Von: Mr. Ryan Connor King

Sehr geehrte Ms Henders,
Ich stelle Ihnen Wachen zur Verfügung, eine Verbreitung der fremden Lebensform ist unter allen Umständen zu verhindern!


Mit freundlichen Grüßen,
Ryan King

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Berichte

Beitrag  Louisiana Taylor am Di 19 Jun - 22:38

An: Casey Damon; Ryan King
Von: A.M.A. Henders

Sehr geehrter Mr. Damon, Sehr geehrter Mr. King,

da Mr. Price seit 11 Tagen mit der unbekannten Krankheit infiziert ist, und bis jetzt nur äußerlich kaum bemerkbare physische Veränderungen durchmacht, Psychisch jedoch noch vollkommen normal ist, möchte ich den wagen Verdacht äußern das sich die anderen Infizierten bereits vor unserer Bruchlandung auf dem Planeten mit dem Virus infiziert haben könnten.
Um Mr. Price zu heilen bräuchten wir jedoch eine reine Probe der Viren um eventuell ein Gegenmittel herzustellen.

Mit freundlichen Grüßen,

gez.
Learch A.M.A. Henders
avatar
Louisiana Taylor
Second Lieutenant

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Alter:
Gesundheit:
100/100  (100/100)

http://ignicos.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Berichte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten